Anmeldung ab 18 Jahren

Wochenendbeziehung mit einem Sugardaddy – So funktioniert es! ✔️

Erfolgreiche Sugardaddys sind unter der Woche größtenteils vielbeschäftigt und haben demnach wenig Zeit für ihr Sugarbabe. Aus diesem Grund gehen sie mit ihrem Sugarbabe vor allem eine Wochenendbeziehung ein, um an diesen Tagen ihrer Partnerin die volle Aufmerksamkeit zu schenken. Ob sich die Wochenendbeziehung mit einem Sugardaddy ebenfalls für Dich anbietet und welche Vorteile sie hat, erfährst Du hier!

Die Wochenendbeziehung mit einem Sugardaddy

Die Wochenendbeziehung mit einem Sugardaddy

Die Wochenendbeziehung mit einem Sugardaddy bietet Dir zum einem die Chance Deine berufliche Karriere zu fördern und zum anderen ermöglicht sie Dir am Wochenende abwechslungsreiche Unternehmungen mit Deinem Partner zu erleben. Dabei fokussierst Du Dich in der Woche voll und ganz auf Deinen Job und am Wochenende auf Deinen Liebsten. Der stetige Wechsel zwischen Zusammenleben und Getrennt-sein lässt die gemeinsame Zeit mit Deinem Partner noch kostbarer wirken. Zudem bleibt die Neugier und Eure erotische Anziehungskraft lang erhalten, da die Spannung bis zu Eurem nächsten Wiedersehen steigt.

Paris als Wochenendtrip

Tipps für Eure Wochenendbeziehung

Damit Eure Wochenendbeziehung funktioniert ist es wichtig, dass Ihr Eure gemeinsamen Wochenenden abwechslungsreich plant. Durch das Vermögen des Sugardaddys stehen Euch die verschiedensten Möglichkeiten von Unternehmungen zur Verfügung. Macht zusammen einen Ausflug an die atemberaubendsten Orte oder besichtigt gemeinsam bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten. Plant ab und zu auch einmal eine kleine Reise oder einen Kurztrip. Hierfür könnt Ihr den Privatjet des Sugardaddys nutzen, um über das Wochenende zum Beispiel nach Spanien oder Italien zu fliegen. Einen Tag in der Stadt der Liebe mit dem Blick auf den Eiffelturm zu verbringen, wird Deinem Sugarbabe als Kurztrip ebenfalls gefallen.

Für eine funktionierende Wochenendbeziehung dürfen jedoch ruhige Momente nicht fehlen. Euer gemeinsames Wochenende ist dafür da, dass Ihr die Strapazen Eures Arbeitsalltags vergesst und mit Eurem Partner einmal abschalten könnt. Genießt demnach Eure Zeit zu zweit und erholt Euch ein wenig. Sollte dabei die Erholung vorrangig im Mittelpunkt stehen wird ein Wellness-Tag nicht schaden. Lasst Euch von einem Profimasseur oder von Eurem Partner massieren und besucht eine Sauna, um ausgiebig zu entspannen.

Um Eure Beziehung abwechslungsreich und aufregend zu gestalten dürfen kleine Überraschungen oder Geschenke nicht zu kurz kommen. Schicke Deinem Sugarbabe hin und wieder einmal Blumen, um ihr eine Freude zu bereiten. Dies kann auch unter der Woche sein, sodass Du ihr deutlich machst, dass Du ebenfalls bei Eurem „Getrennt-sein“ an sie denkst.

Abwechslung durch eine Wochenendbeziehung

Wochenendbeziehung mit einem Sugardaddy – Eure Beziehung

Bei der Wochenendbeziehung mit einem Sugardaddy ist es Euch überlassen, wie lange Ihr diese Art von Beziehung führt. Sollte bei Euch der Wunsch entstehen, die Nähe Eures Partners jeden Tag zu spüren, kann die Wochenendbeziehung im Nu zu einer Sugardaddy-Beziehung umgestaltet werden, bei der ihr Euch auch unter der Woche seht. Spricht dabei offen und ehrlich mit Eurem Partner, sodass Ihr Eure Partnerschaft nach Euren Wünschen gestalten könnt.