Sugardaddy oder Traummann?

Immer häufiger ist von einem sogenannten „Sugardaddy“ zu hören. Doch längst nicht alle wissen auch, um was es sich dabei überhaupt handelt. Ein Sugardaddy ist ein älterer, vermögender Mann, welcher sich der Anwesenheit jüngerer Frauen erfreut und diese mehr als gut dafür entlohnt. Aber ist ein Sugardaddy auch ein Traummann?

Was genau ist ein Sugardaddy?

Seit einigen Jahren hat sich der Begriff “Sugardaddy“ vor allem im Internet etabliert. Jener ist ein reifer Mann, welcher über ein außerordentliches Gehalt verfügt. Ein Sugardaddy ist meist in einer hohen Position beschäftigt, woraus er sein Vermögen bezieht. Gleichzeitig hat er aufgrund seines Berufes nicht die notwendige Zeit und oftmals auch nicht die erforderliche Lust, eine feste Partnerin zu haben. Stattdessen erfreut sich der Sugardaddy der Anwesenheit jüngerer Frauen – nicht selten sind dies Schülerinnen und/oder Studentinnen.

Was unternimmt ein Sugardaddy mit den jüngeren Frauen?

Was er genau mit den oftmals deutlich jüngeren Frauen unternimmt, ist und bleibt Angelegenheit ihrer Vereinbarung. So wird die Frau beispielsweise zu Geschäftsessen oder auch auf Urlaubsreisen mitgenommen – Sex bleibt dabei nur selten aus. Doch hier gilt die Regel: alles kann, nichts muss. Denn natürlich sind auch die Bedürfnisse der Frauen zu berücksichtigen. Darüber sind sich die Sugardaddys bewusst. Nicht jeder wünscht also ausschließlich Sex zu haben. Ein Sugardaddy genießt auch die bloße Begleitung der Frau, um als Gesamtbild besser erscheinen zu können.

Sugardaddy - reif und reich
Sugardaddy ist einfach der perfekte Mann für viele junge Frauen!

Welche Vorteile hat die Frau in der Beziehung mit einem Sugardaddy?

Wie bereits erwähnt besitzt der Sugardaddy ein außergewöhnlich hohes Gehalt. Er bezahlt die Frauen also für Anwesenheit und/oder Sex. Doch Geld ist oftmals nicht der einzige Vorteil der Frau. Auch zeigt sich der Sugardaddy nicht selten sehr großzügig: Geschenke, Reisen und Luxusartikel sind keine Seltenheit und verdeutlichen der Frau, dass er sehr zufrieden mit den Dienstleistungen der Frau war. Auf diese Weise können sich junge Frauen beispielsweise das Studium mit sehr geringem Aufwand einfach finanzieren.

Vergleich zu einem „normalen“ Mann – wer ist ein Traummann?

„Normale“ Männer verfügen natürlich nicht über ein vergleichbares Gehalt. Sie können finanziell mit den Sugardaddys nicht mithalten. Doch wer auf der Suche nach der wahren Liebe ist, wird mit einem Sugardaddy eher schlecht beraten sein. Diese bevorzugen Abwechslung und möchten feste Bindungen meiden, da sie schlicht und einfach keine Zeit für eine feste Partnerschaft haben. Ein Traummann fürs Leben ist ein Sugardaddy daher in den meisten Fällen nicht. Ausgeschlossen ist es natürlich nicht, da sich aus einem Treffen natürlich auch etwas Festes entwickeln kann.

Sugardaddy Leben

Heute finden junge Frauen insbesondere im Internet genügend Sugardaddy-Dating-Seiten. Auf der Online-Dating-Plattform MySugardaddy dauert eine Suche nur wenige Augenblicke – schon ist der richtige Sugardaddy gefunden. Und wer weiß, vielleicht findet das erste Treffen in nur wenigen Tagen bereits statt.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on