Sugardaddy – das trendige Beziehungsmodell

Das Beziehungsmodell zwischen jungen, hübschen Frauen und reichen, alten Männern ist ja schon lange nichts Neues mehr.

Dating mit Sugardaddy wird immer mehr zum Trend!

Sugar Dating ist hingegen, geht weit darüber hinaus und wird immer mehr zum Trend. Hier sind junge und hübsche Frauen bewusst auf der Suche nach einem sogenannten Sugardaddy, der ihnen teure Geschenke macht oder sogar Geld gibt. Meistens handelt es sich bei einem Sugardaddy, um wohlhabende und erfolgreiche, reife Männer. Liebe ist in den meisten Fällen nicht im Spiel. Wie das Sugardaddy-Beziehungsmodell funktioniert, verraten wir Euch im Folgenden. Möchten Sie anschließend noch mehr über das Thema ‘Sugardaddy-Sugarbabe‘ erfahren, könntet ihr sich interessante Anregungen auf MySugardaddy holen.

Beziehung mit einem Sugardaddy
Ein Sugardaddy steht auf jüngere, attraktive und selbstbewusste Frauen!

Die Rolle von einem Sugardaddy

Ein typischer Sugardaddy ist in der Regel ab Anfang 40, verdient überdurchschnittlich sehr viel und ist beruflich sehr erfolgreich und eingespannt. Damit sein Beziehungsleben trotzdem nicht auf der Strecke bleiben muss und er dennoch seine Ungebundenheit behalten kann, sucht ein Sugardaddy sich eine unkomplizierte Frau, sprich, ein Sugarbabe, das ihm einsame Stunden versüßt. Außerdem kann sie ihn auf Reisen begleiten und ihn mit ihrer jugendlichen Schönheit schmücken, ohne weitere Ansprüche zu stellen. Im Gegenzug lässt der Sugardaddy seine Frau aber an seinem luxuriösen Leben teilhaben und kauft ihr teure Designerkleidung, lädt sie zum Essen ein oder lässt sie an Events und Veranstaltungen teilhaben. Kurz gesagt – ein Sugarbabe ist für ihren Sugardaddy da und wird dafür finanziell ausgehalten. Wie oft und in welcher Form das ist, entscheiden beide Parteien untereinander und individuell. Wer ein Sugardaddy sein möchte, muss also reif, erfolgreich und vor allem reich sein.

Die Rolle von einem Sugargirl

Ein Sugarbabe ist jung und vor allem attraktiv sowie in den meisten Fällen karriereorientiert. Oft findet man hier Studentinnen, Models, Schauspielerinnen oder auch ganz normale Frauen, die von einem Leben in Luxus träumen. Ideal ist für sie ein reifer und erfolgreicher Mann, der genau diese hohen Ansprüche erfüllen kann, sprich, ein Sugardaddy. Im Gegenzug spielen sie für den Sugardaddy kurz gesagt, ein gut aussehendes Aushängeschild und lassen ihn an ihrer Seite glänzen.

Die Abmachung zwischen beiden Parteien
Häufig finden sich Daddy und Gir auf Sugar-Dating-Plattformen, wie MySugardaddy. Hier haben viele wohlhabende Männer ein Profil und können sich auf die Suche nach einem Sugarbabe machen. Haben sich zwei gefunden, könne sie sich individuell einigen, was sie sich gegenseitig bieten. Regeln, was ein Sugarbabe oder ein Sugardaddy bieten muss, gibt es nicht, da dies jedes Sugarpaar selber entscheiden kann.

Sugardaddy und Sugarbabe in Umarmung

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on