Saltdaddy – Wie erkennt man ihn?

Im letzten Artikel ging es bereits um das Thema „Saltdaddy“ – genauer gesagt um die Frage, was ein „Saltdaddy“ denn überhaupt ist? Nun, die Erklärung darauf, wurde mit zwei Beispielen verdeutlicht – kurz gesagt, ein Saltdaddy ist das genaue Gegenteil eines Sugardaddys, sprich jemand, der sich als Sugardaddy ausgibt, aber keiner ist.

Wie erkennt man einen Saltdaddy? Das ist das Thema worum es heute geht und freuen uns, wenn Du aus diesem Beitrag etwas mitnehmen kannst!

Salt Daddy

Erfahrungen und Vorwissen

Wer als junges Sugarbabe noch relativ neu auf diesem Gebiet ist, wird vielleicht schon einmal leichtgläubig auf einen Saltdaddy hereingefallen sein. Es ist meist nicht ganz offensichtlich, was genau hinter einer Person steckt. Doch mit ein bisschen Lebenserfahrung, sowie ein paar Tipps, kann dir die Sugardaddy-Analyse ein wenig einfacher fallen und Du kannst letztendlich feststellen, ob es sich bei dem umwerbenden Mann tatsächlich um einen Sugardaddy oder Saltdaddy handelt.

Dafür muss man allerdings nicht Jahrzehnte lang Erfahrungen sammeln und auch nicht etliche wissenschaftliche Bücher gelesen haben. Um es dir ein wenig zu vereinfachen, haben wir einen kleinen Leitfaden zusammengestellt, woran man sich beim ersten Sugardate, oder schon davor, orientieren kann.

Salt Daddy

Verleihe ihm dein Ohr

Das aller Wichtigste was es zu beachten gilt, ist gutes Zuhören. Das gilt übrigens nicht nur im Kontext mit Dating.

Wenn dir dein Verehrer die eine Sache sagt, aber eine andere Sache tut, kannst Du schon davon ausgehen, dass da irgendetwas nicht stimmt.

Wenn er also behauptet, einen Lamborghini zu besitzen, aber in einem Opel Corsa ankommt, solltest Du die Situation auf jeden Fall überdenken. Vielleicht mag er mehrere Fahrzeuge besitzen, aber warum sollte er das Fahrzeug, das er bereits im Gespräch erwähnt hatte, nicht benutzen?

Höre also genau zu, was er von sich gibt. Ob es um seinen Beruf geht, sein Alter oder sein Auto – ganz gleich, Achtsamkeit ist immer an erster Stelle geboten.

Das Arrangement

Ein anderer Faktor ist vielleicht, dass er das Arrangement zwischen euch nicht richtig deutlich machen möchte. Denn eine Beziehung zwischen einem Sugardaddy und einem Sugarbabe ist quasi wie ein Job. Sugarbabes erwarten Geschenke, Zulagen und andere Leckereien. Wenn der Mann diese Diskussion vermeidet und gar nicht darauf eingehen möchte, könnte er wohl möglich ein Saltdaddy sein.

Nicht alles was glänzt ist Gold

Sobald er sich für einen günstigeren Veranstaltungsort entscheidet, wenn es jetzt nicht unbedingt ein Vermögen kostet, sollten bei Dir ebenfalls die Alarmglocken angehen. Sugardaddys sind etablierte und erfolgreiche Männer. Sie besitzen überwältigenden Reichtum, den sie mit Dir teilen möchten und geben es dir preis, indem sie Dich verwöhnen.

Wenn Du dich also für ein sehr schönes und etwas teureres Restaurant entscheidest, wird es ihm sicherlich nichts ausmachen mit Dir dort hinzugehen und zu speisen. Wenn der Mann jedoch einen günstigeren Veranstaltungsort wünscht, ist er wahrscheinlich nicht der Sugardaddy, der Deine Bedürfnisse erfüllen bzw. unterstützen kann.

By Daniele Zedda • 18 February

← PREV POST

By Daniele Zedda • 18 February

NEXT POST → 34
Share on